Dieses Produkt wird durch die KfW gefördert.
Dieses Produkt ist in unserem Showroom ausgestellt.

ABL eMH3 SINGLE MASTER+
mit Ladekabel 22kW

  • KfW förderfähig

  • eichrechtskonform

  • RFID

  • DC-Fehlerstromerkennung & FI Typ A integriert

  • Phasenstrommessung

  • Integrierte Temperaturüberwachung

  • Lastmanagement lokal

  • Einstellbaren Ladestrom via Configuration Software

2.565,00 €*

Versandkostenfrei

Lieferzeit 10 - 20 Wochen

Produktnummer: 3W2261

Beschreibung

ABL - eMH3 SINGLE MASTER+ mit Ladekabel 22kW

Die eichrechtskonforme Wallbox eMH3 überzeugt mit ihrem extrem klaren und eleganten Design: In der schwarz verspiegelten Front mit silbernem Rahmen zeigen die farbigen  Piktogramme  den  jeweiligen  Ladestatus  an.  Die  eMH3  Single  bietet  ein  fest  verbundenes  Ladekabel  mit  Typ 2 Kupplung für Ladungen bis 22 kW. Für die Zugangskontrolle kann das fest integrierte RFID-Modul der Wallbox  eMH3  zu  jeder  Zeit  per  Software  aktiviert  werden.  Die DC-Fehlerstromerkennung ist serienmäßig in die eMH3 verbaut. Die Kommunikation mit einem Backend zur Verrechnung des bezogenen Ladestroms mittels OCPP ist  bereits  integriert.  Die  Wallbox  ist  für  den  Einsatz  als  Master+ vorbereitet. Das Master-Slave-Verfahren eignet sich  für  Gruppenlösungen,  die  über  ein  Backend-System  abgerechnet werden.

Lastmanagement lokal

Verteilt den verfügbaren Nennstrom zwischen den beiden Ladepunkten.

RFID

Radio Frequency Identification Device. Zugangskontrolle mit berührungsloser Transponder-Karte. Zugangskontrolle nur in Verbindung mit einem Backend möglich.

DC-Fehlerstromerkennung & FI Typ A

Die Kombination aus DC-Fehlerstrommodul und Typ A FI bietet eine Komplettlösung. Folglich werden Typ B FI oder Typ EV FI überflüssig. Werden DC-Fehlerströme im Ladestromkreis erkannt, wird das Laden für 30 Sek. unterbrochen. Nach Ablauf dieser Zeit startet die Wallbox automatisch wieder.

Phasenstrommessung

Die integrierte Phasenstrommessung erkennt Asymmetrien zwischen einzelnen Stromphasen bei allen 3-phasig angeschlossenen Wallboxen.

Welding Detection

Die Verschweißungserkennung ist hardwaretechnisch umgesetzt. Der Fehlerstromschutzschalter (RCCB) wird bei einer auftretenden Verschweißung des Schützes fernausgelöst.

Integrierte Temperaturüberwachung

Eine integrierte Temperaturüberwachung schützt die Wallbox eMH1 vor Überhitzung. Sie drosselt die Ladeleistung der Wallbox beziehungsweise schaltet komplett aus, wenn die Temperatur den Grenzwert überschreitet. Sinkt die Temperatur danach wieder, schaltet die Wallbox eMH3 automatisch wieder auf volle Ladeleistung.

Einstellbaren Ladestrom via Configuration Software

Der Ladestrom kann über die Einstellsoftware in 1A- Schritten parametriert werden.

Weitere Varianten

Sollten Sie eine andere Variante der eMH3 wünschen, nehmen Sie bitte gerne mit uns Kontakt per Telefon oder E-Mail auf. Wir können Ihnen sämtliche Varianten individuell auf Ihre Anforderung anbieten.

Technische Daten

Eingangsstrom 230/400 V 50Hz
Ladeleistung 22kW
Ladekabel 6m
Stecker-Typ Typ2
FI-Schalter ja
Energiezähler ja
Freigabe RFID MIFARE, QR-Code, SMS oder Smartphone-App
App verfügbar ja
Kommunikation ja
Betriebstemperatur -25 bis 40° C nach DIN EN 61851-1 / -30 bis 50° C mit integrierter Derating-Funktio
Schutzart IP54
Schutzeinrichtungen FI-Schutzschalter, Typ A, 30 mA / DC-Fehlerstromerkennung: elektronisch, IΔn d.c. ≥ 6 mA
Farbe schwarz, ähnlich RAL9011
Material Kunststoff
Abmessungen 492 x 400 x 192 mm
Gewicht ca. 15 kg

Lieferumfang

  • Wallbox eMH3
  • gedruckte Kurzanleitung
  • Montage-Set
  • 1 Dreikantschlüsse

Dokumente

#electricdrivestyle
LadeHero ist ein herstellerunabhängiger Anbieter aus Stuttgart
©2021 LadeHero GmbH – Alle Rechte vorbehalten